3 Frauen der Wohngruppe Pasing im Gespräch
Süddeutsche Zeitung, 12.02.21

"Mich hat das Jahr sehr gebeutelt"
Die Frauen des Pasinger Wohnprojekts versuchen ihren Alltag trotz Corona gemeinsam gut zu gestalten – und hoffen...
mehr...

Dr. Christa Lippmann, Vorsitzende und Gründerin des Vereins "Nachbarschaftlich leben für Frauen im Alter"
Süddeutsche Zeitung, 28.09.2020

Wir werden immer wieder vertröstet
Das von Christa Lippmann gegründete Nachbarschaftsprojekt für Frauen im Alter bangt um die künftige Finanzierung...
mehr...

gemeinsames Kaffeetrinken im Gemeinschaftsraum
Süddeutsche Zeitung, 08.09.2020

Zusammen ist man weniger allein
Zusammenleben in sorgenden Hausgemeinschaften...
mehr...

Fr. Dr. Christa Lippmann im Gemeinschaftsraum der Wohngruppe 5 mit 3 Wohnfrauen im Hintergrund
Film Sozialreferat München, 05.12.2019

Unternehmensengagement in München
Viele Unternehmen zeigen ein hohes Maß an gesellschaftlichem Engagement und übernehmen damit Verantwortung für ein lebendiges und lebenswertes...
mehr...

Wohngruppe 5
TV am 19.09.2019, Sendung mehr/wert im BR

Wohnungsnot bei Senioren:
Wann handelt der Sozialstaat?

Haben Senioren in der Stadt noch eine Chance?
mehr...

Hund Emma mit 2 Wohnfrauen aus Wohngruppe 2
Münchner Merkur, 21.08.2019

Gemeinsam statt einsam
Innovative Wohnkonzepte für ältere Menschen sind auf dem Vormarsch...
mehr...

Wohngruppe 2, Spaß beim Kaffeetrinken
tz, 21.08.2019

8 Seniorinnen unter einem Dach
Frauen sind füreinander da...
mehr...

Stadträtin Heide Rieke, Sozialreferentin Dorothee Schiwy, Dr. Klaus-Michael Dengler, Geschäftsführer der Gewofag, Dr. Christa Lippmann, Vorsitzende des Fördervereins
Münchner Wochenblatt, 17.07.2019

Städtebaulich begrüßenswert
Gewofag hat 131 neue Wohnungen fertiggestellt...
mehr...

Einladung, Rede, Bilder der Veranstaltung finden Sie hier

4 wohnfrauen im innenhof der neuen Wohnanlage
Süddeutsche Zeitung, 10.07.2019

Schöne Aussichten
Viele Menschen müssen befürchten, im Alter Ihre Mieten nicht mehr bezahlen zu können. Eine private Initiative hat einen Ausweg aus der Mietfalle gefunden...
mehr...

Im Gemeinschaftsraum heißen die Frauen alle Mitbewohner der neuen Anlage willkommen
Süddeutsche Zeitung, 06.07.2019

Das Altenheim kann warten
Der Förderverein "Nachbarschaftlich leben für Frauen im Alter" hat in einem Gewofag-Komplex an der Arnulfstraße seine vierte Wohngruppe eröffnet....
mehr...

die neue Wohneinheit WG 5 in München/Neuhausen
tz, 27.06.2019

Zu zehnt ist man nicht mehr allein
Wohin im Alter: Sonderprojekte....
mehr...

Unsere Wohnfrau Ute W. Wohngruppe 5
Münchner Merkur, 27.06.2019

Wohin im Alter
Diese besonderen Wohnformen stehen für Senioren in München zur Auswahl...
mehr...

Dr. Christa Lippmann mit 3 der 10 Wohnfrauen aus der Wohngruppe V Arnulfstraße
Hallo München, 19.06.2019

Frauen-WG hilft Ihren Nachbarn
Das Besondere an der jetzigen Wohngruppe in Neuhausen: In Ihrem Gemeinschaftsraum im Erdgeschoss bieten die Vereinsmitglieder...
mehr...

Titelbild des Artikels zur Rente in der Zeit am 7.2.2019
Die Zeit, Nr. 7, 07.02.2019

Wir werden alt wie nie – was tun?
Immer mehr Menschen werden heute älter als 90. Da braucht es eine neue Form der Absicherung – mit der man am besten gleich anfängt ...
mehr...

Dr. Christa Lippmann im Interview
Münchner Merkur, 18.01.2019, Starke Frauen 2019

Frauen müssen sich Gehör verschaffen
Interview: Wirtschaftspsychologin Christa Lippmann ist Erfinderin des Erziehungsurlaubs ...
mehr...

Wohnfrau Marlies Nicolaus
tz, 01.01.2019

Zuhause im Glück
Marlies zieht in Seniorinnen-WG....
mehr...

Die Wohnfrauen bei der gemeinsamen Gartenarbeit
Neue Post, 12.12.2018

Im Alter entdeckte sie das WG-Leben für sich
Zusammen weniger allein....
mehr...

viel Spass bei den Wohnfrauen
Münchner Merkur, 30.10.2018, Gesundheitsratgeber

Gemeinsam statt einsam
Wohnprojekte als Alternative zum Pflegeheim
mehr...

Interview mit Dr. Christa Lippmann
Meins, 16.05.2018

Alle Mitbewohner sollten das Prinzip von Geben und Nehmen verstehen
Interview mit Dr. Christa Lippmann....
mehr...

Wohnfrau Gaby Schlüter lachend
Meins, 16.05.2018

Wohnmodelle 2.0 – Zusammen sind wir weniger allein
Vor zweieinhalb Jahren zog Gaby Schlüter, 61, in ein Wohnprojekt mit sieben anderen Frauen im Münchner Westen....
mehr...

Bei den Wohnfrauen
Fernsehwoche, Mai 2018

Eine etwas andere Senioren-WG
In der Wohnungen von Henriette und ihren Nachbarinnen ist immer Tag der offenen Tür – denn die Frauen leben in einer besonderen Hausgemeinschaft
mehr...

Sorgende Hausgemeinschaften: die Wohnfrauen des Vereins Nachbarschaftlich leben für Frauen im Alter
biss, 04.2018

Wohnen im Alter – allein, mit Hilfe oder ...
Nachbarschaftlich leben für Frauen im Alter:
Keine besten Freundinnen, aber mehr als nur Nachbarinnen
mehr...

Füreinander da: die WG-Bewohnerinnen
Münchner Merkur, 26.03.2018

Bei der Pflege droht der Kollaps
Zusammen sind sie weniger allein:
Wohngemeinschaften sind ein Modell, im Alter versorgt zu sein
mehr...

Wohnfrau Erna Öttl vom Förderverein Nachbarschaftlich leben für Frauen im Alter
tz, 26.03,2018

Die Senioren-WG: Mit Sicherheit nicht allein
"Für mich ist die Sicherheit das Wichtigste", WG-Bewohnerin Erna Öttl
mehr...

Frau Dr. Lippmann mit 2 Wohnfrauen im Münchner Rathaus
Süddeutsche Zeitung, 26.10.2017

Ohne sie geht es nicht
Die Stadt ehrt 320 Bürger für ihr soziales Engagement
mehr...

Fr. Dr. Lippmann erhält den Bayerischen Verdienstorden 2017 von Ministerpräsident Horst Seehofer
Münchner Merkur, Lokalteil Hachinger Tal und Isartal, 21.07.2017

Orden für eine starke Frau
Große Ehre: Christa Lippmann nimmt die Auszeichnung aus den Händen von Ministerpräsident Horst Seehofer entgegen
mehr...

Fr. Dr. Lippmann mit dem Bayerischen Verdienstorden 2017
Abendzeitung, 13.07.2017

Ein Preis für gute Seelen
Dank und Anerkennung für ihr engagiertes Lebenswerk: 13 Münchner erhalten den Bayerischen Verdienstorden
mehr...

Aufmacherartikel Abendzeitung: Ich bin in Rente und muss arbeiten
Abendzeitung, 24.06.2017

Kleine Rente, teure Wohnung
In München sind Sozialwohnungen ein knappes Gut – auch für ältere Menschen
mehr...

Frau Dr. Lippmann
Süddeutsche Zeitung, 07.06.2017

Unbezahlbar für Rentner
Ein Wohnprojekt für ältere Frauen mahnt städtische Hilfe an...
mehr...

Bild für Altersarmut: alte Hände mit einigen Geldmünzen für den Artikel: Wenn Oma kaum Geld hat, in der Hallo München
Hallo München, 06.2017

Wenn Oma kaum Geld hat
Hohe Mieten, kleine Renten: Immer mehr ältere Frauen sind in München von Armut bedroht...
mehr...

Die Vorstandsfrauen vom Förderverein Nachbarschaftlich leben für Frauen im Alter im Gespräch
VR Bonus, Volksbanken Raiffeisenbanken, 08.05.2017

Mehr an Miteinander
Geben und Nehmen wird in gemeinschaftlichen Wohnprojekten groß geschrieben...
mehr...

Frau Dr. Lippmann im Interview mit muenchenarchitektur.com
muenchenarchitektur.com, 29.03.2017

Für Senioren wird nichts getan
Interview mit Frau Dr. Lippmann...
mehr...

Aufmacher der Abendzeitung vom 18.2.2017 und großer Artikel über unsere WG
Abendzeitung, 18./19.02.2017

Neues Wohnen im Alter
Alternativen zum Heim...
mehr...

Im Stüberl in der Seniorinnen-WG
TV am 12.10.2016: STATIONEN im Bayerischen Fernsehen

Ideen-Reich: Innovative Wohn- und Lebensmodelle
Gibt es „Lebens-Alternativen“ zu den herkömmlichen Wohnmodellen?...
mehr...

Das Haus für die Seniorinnen-WG in München/Fasanerie
Hallo München, 31.08.2016

Die Seniorinnen-WG
Mitbewohnerinnen für Projekt in der Fasanerie gesucht....
mehr...

Die Wohnfrauen feiern mit einem Glas Sekt
Süddeutsche Zeitung, 30.08.2016

Gegen die Einsamkeit
Der Verein „Nachbarschaftlich leben für Frauen im Alter" feiert sein 25jähriges Bestehen mit einem großen Fest....
mehr...

4 Wohnfrauen beim gemeinsamen Spaziergang
Brigitte wir, 03.2016

Ruhe, Freiheit – und keiner nervt
Mit 70 in eine WG? Acht Rentnerinnen haben sich getraut und leben zusammen.... Eine Reportage von Brigitte wir, Text: Nadja Bossmann, Fotos: Sigrid Reinichs mehr...
Abendzeitung Cover vom 28.8.2015 mit den Wohnfrauen vom Förderverein Nachbarschaftlich leben für Frauen im Alter
Abendzeitung, 28.08.2015

Wohnen im Alter
Es muss nicht immer Heim sein....
mehr...

Die Wohnfrauen auf Ihrem Balkon an der Ackermannstrasse
Süddeutsche Zeitung, 29.06.2015

Praktische Lebenshilfe
„Nachbarschaftlich leben für Frauen im Alter" geht in Serie
mehr...

Dreharbeiten zur 12-teiligen Dokustaffel des BR alpha: Warum bin ich wie ich bin?
TV am 19.05.2015 auf ARD alpha

„Warum bin ich wie ich bin?“
„Wie bin ich zu dem Menschen geworden, der ich heute bin?" 
12-teilige Staffel
mehr...

Dr. Christa Lippmann, Vorsitzende des Fördervereins  Nachbarschaftlich leben für Frauen im Alter e.V.
Süddeutsche Zeitung, 11.04.2015

Mehr Unterstützung
„Es gibt in unserer Stadt zu wenig Unterstützung für gemeinschaftliches Wohnen im Alter..." 
mehr...

Die Damen der Wohngruppe 3 in München Gern
Hallo München, 08.04.2015

Die WG der Seniorinnen
Alternatives Wohnkonzept: wie acht Frauen in Gern zusammenleben 
mehr...

Diskussionsrunde
Süddeutsche Zeitung, 29.11.2014

Lebensabend in der WG
Eine Diskussionsrunde im Giesinger Bahnhof geht der Frage nach, wie Menschen im Alter am besten wohnen...  
mehr...

frau Dr. Lippmann im Gespräch mit Lilo Becker-Gmahl
FrauenWohnen, Rundbrief 02/2014

Interview mit Frau Dr. Lippmann
geführt von Lilo B. Becker-Gmahl
zum 3. und 4. Wohnprojekt, Alltagsleben, Zielen und Wünschen der Bewohnerinnen...   mehr...

Das Kamerateam von Inter/Aktion bei unseren Wohnfrauen
TV Dreharbeiten für eine Dokumentation für ARD alpha

Was macht meine Persönlichkeit aus?
Innerhalb einer 12-teiligen Dokumentation
mit dem Titel "Warum bin ich, wie ich bin?”...
mehr...

Wohnfrau im kleinen Garten
Süddeutsche Zeitung, 22.08.2014

Am einfachsten ist es, wenn jemand authentisch ist
Christa Lippmann hat 1997 in Pasing die erste Wohngruppe des Vereins "Nachbarschaftlich leben für Frauen im Alter" eröffnet.Nun bereitet sie die Gründung der vierten Gruppe vor...  mehr...

BR Reportage: heute jung, morgen arm,  Titelbild = 2 alte Hände mit ein wenig Münzgeld
TV am 17.03.2014 im Bayerischen Fernsehen

Heute jung, morgen arm: wovon im Alter leben?
Innerhalb der Sendereihe "La Vita"    
Moderator Rainer Maria Jilg spricht u.a. mit Rentnern in Bayern, für die Armut zum Alltag geworden ist... mehr...

Zwei Frau miteinander. lächelnd
GEWOFAG Mieterzeitung, 4.2013

Gemeinsam statt einsam
Eine zu kleine Rente oder die Angst vor Einsamkeit und Isolation – das sind nur zwei Gründe für die Entscheidung zu einem gemeinschaftlichen Wohnen im Alter.   mehr...

Menschen am Tisch_Illustration zu Presseartikel im Giesinger 03.2013
Giesinger, 3.2013

Nachbarschaftlich wohnen und leben im Alter
Wie soll das funktionieren und warum?
mehr...

die Wohnfrauen feiern
Menschen – das Magazin des Deutschen Roten Kreuzes, Dez. 2012

Frohes Fest
Für die meisten menschen ist Weihnachten etwas ganz besonderes. Dabei
gibt es verschiedene Arten zu feiern und unterschiedliche Gedanken, die mit
dem Fest verknüpft sind.   mehr...

Weiberwirtschaften - die Wohnfrauen von Wohngruppe 2
BIO, 5/2012, Okt./Nov.

Gemeinsam wohnen im Alter
Großer Report über Wohngemeinschaften und Wohngruppen
von älteren Menschen in Deutschland
von Annerose Sieck   mehr...

Wohngruppe 2 - Frauen in der gemeinsamen Küche
Süddeutsche Zeitung, 18.01.2011

Alle unter einem Dach
Christa Lippmann verhilft Seniorinnen zum Wohnen mit Nachbarschaftshilfe
Interview: Corinna Anton   mehr...

die Wohnfrauen im Rohbau
Süddeutsche Zeitung, 07.10.2010

Alt werden mit der Nachbarin
Christa Lippmann und ihr Verein mit Sitz an der Herzog-Wilhelm-Str.
kümmern sich um alternative Wohnprojekte für Frauen
von Gudrun Passarge    mehr...

die Wohnfrauen mit Helm und Massstab
Das Haus, 9/2011

So wohnen wir
Ist man zusammen weniger allein?
Hier lesen Sie, wie Menschen - unabhängig von Alter und Familienstand –
in ihrer Wohngemeinschaft individuelle Antworten fanden    mehr...

Wohnfrauen auf Balkon
Süddeutsche Zeitung, 04.11.2010

Die glücklichen Acht
Mittelweg zwischen Nähe und Distanz:
Wie aus dem Wagnis einer Seniorinnen-WG ein Erfolgsmodell wurde
von Monika Maier-Albang    mehr...

Wohnfrau Feodora Riotte
Süddeutsche Zeitung, 26.02.2009

Nähe in der Distanz
Modellprojekt für Frauen
von Gudrun Passarge   mehr...

Dokumentarfilm bei Wohnfrau
TV 2012 noch nicht gesendet

Dokumentarfilm über Wohnmodelle im Alter
Sina Holmer, Produktionsassistenz, und Björn Rothe an der Kamera
freuen sich über die guten Aufnahmen.    mehr...

TV Diskussion mit Christa Lippmann
TV am 22.03.2012 in BR alpha

Frei und nicht allein – Leben im Alter
Diskussion mit Isabella Schmid, Dr. Christa Lippmann, Waltraut Hörnchen,
Prof. Dr. Andreas Kruse, Bernd Hering   mehr...

TV Diskussion mit den Wohnfrauen
TV am 27.4.2009 im Bayerischen Fernsehen

Geld oder Leben
nachträglich unter video von www.br.de    mehr...