Wohngruppe 3 und Richtfest in München Gern

Wohnprojekt III – München, Gern

Unser drittes Wohnprojekt ist ein weiteres Beispiel gemeinsamen Wohnens!

Unser drittes Wohnprojekt ist fertig und bezogen.
Am Reinmarplatz in Gern, nicht weit entfernt vom Canaletto, wurde im Mai 2014 Richtfest gefeiert und im März 2015 sind alle fröhlich eingezogen.

Die Wohnungen sind wunderschön. WG III ist glücklich.


Dieses Bauprojekt der GEWOFAG entspricht in Gänze der Philosophie unseres Vereins, 
nicht im Alter zu vereinsamen. Das Mehrgenerationenhaus mit 125 Wohneinheiten
bietet neben einem Begegnungszentrum mit offenem Café, einer Kindertagesstätte
und einem Pflegedienst das Umfeld, welches sich sowohl ältere Menschen, Behinderte
als auch Familien mit Kindern wünschen. 

Für Frauen unseres Vereins stehen acht im München Modell geförderte Wohnungen zur Verfügung.
Die Zwei- und Einzimmerwohnungen verfügen nicht nur über große
Fenster sondern auch über einen großzügigen Balkon Richtung Süden zu den Gärten.
Die ca. 40,50 und 55 qm großen Wohnungen sind mit einem großen Duschbad
ausgestattet und bieten auch ansonsten allen Komfort einer modernen Wohnung.
Es sind immer drei Wohnungen auf einem gemeinsamen Flur.
Dahinter ist der Laubengang, der auch Sitzgelegenheiten bietet.

Da die Wohnungen von der Stadt München gefördert werden, sind die Mieten
für München im sozial verträglichen Bereich, was für unsere Rentnerinnen von
ausschlaggebender Bedeutung ist.

Seit dem 18. August 2014 läuft die Vorbereitungsgruppe für die interessierten Frauen, um sie
auf ein Leben in Gemeinschaft vorzubereiten, aber trotzdem müssen sie ihre
Selbstbestimmtheit nicht aufgeben.

Die Vorbereitungsgruppen laufen weiter, auch nach Einzug, damit gerade in der
Stresssituation des Umzuges die Gruppe in der Harmonie bleibt.

Voraussetzung für eine Wohnung ist die Teilnahme an der Vorbereitungsgruppe.

Alle Wohnungen sind vermietet.


Gruppe: 8 Frauen
Wohnungsgrößen: 40 qm - 54 qm, Lift
Wohnungseinrichtung: Küche, Bad, Balkon, schwellenfrei, altengerecht
Lage: gute Einkaufsmöglichkeiten, nahe ärztliche Versorgung